Mixtape Vol. XIV

  • Elliott Smith – Between The Bars

  • These Immortal Souls – Marry Me (Lie! Lie!)

  • Mick Harvey – I Don’t Want You On My Mind

  • Mick Harvey – Out Of Time Man

  • Motörhead – God Was Never On Your Side

  • Santana frat. Everlast – Put Your Lights On

  • The Go-Betweens – Was There Anything I Could Do

  • Derek & The Dominos, Eric Clapton – Layla

  • Nick Cave – Fifty Feet Of Oure White Snow

  • Hozier – Take Me To Church

  • Murder by Death – I’m Coming Home

  • Highwayman – Highwayman

  • Mumford & Sons – Home

  • Al Stewart – Year Of The Cat

  • Jimmy Cliff – The Harder They Come

  • Heart – Straight On

  • Laura Marling – What He Wrote

Mixtape XIII

Was derzeit im Radio gespielt wird, gefällt mir tatsächlich mal.

  • Passenger – Holes
  • Red Hot Chilli Peppers – Can’t Stop
  • OneRepublic – Counting Stars
  • Gregory Porter – Liquid Spirit
  • Boy & Bear – Southern Sun
  • Milky Chance – Stolen Dance
  • Carolina Liar – Show Me What I’m Looking For
  • Gregory Porter – Musical Genocide
  • Boney M. – Let It All Be Music
  • Arctic Monkeys – I Bet You Look Good On The Dancefloor
  • Kim Wilde – Keep Me Hanging On

Mixtape XI

Meine Musik für’s Wochenende

  • „Don’t Gimme That“ von The Bosshoss
  • „Protection“ von Graham Parker & the Rumour
  • „Call The Law“ von Outkast feat. Janelle Monae
  • „Under The Moon Of Love“ von Showaddywaddy
  • „You Bring On The Sun“ von Londonbeat
  • „Schönste Zeit“ von Bosse
  • „Where Our Destination Lies“ von Ben Gibbard
  • „Heaven“ von Depeche Mode
  • „Don’t think twice, it’s alright“ von Bob Dylan
  • „Jolene“ von Dolly Parton

Mixtape X

Eigentlich wollte ich ja heute die Fotos vom Kloster Schussenries posten. Dort habe ich mir gestern die Bibliothek angeschaut, und das wäre, so dachte ich, ein gutes Bild für die Bookshop-Reihe. Allerdings stellte sich heraus dass die Bücher unsichtbar für mich waren. Alle waren sie in großen pompösen Schränken verstaut auf die Bücher aufgemalt waren. Und das war die nun die Sehenswürdigkeit mit der gelockt wurde……?
Also gibt es wieder ein kleines aber feines Mixtape.

  • „You’re so vain“ – Carly Simon
  • „Don’t fear the reaper“ – Blue Oyster Cult
  • „Sinnerman“ – Nina Simone
  • „Can’t seem to make you mine“ – The Seeds
  • „Auf Wiedersehen“ – Enik
  • „In the cage“ – Genesis
  • „Doo doo doo“ – Job 2 do
  • „To let myself go“ – Ana Brun
  • „Das Hinterhaus“ – Bettina Wegner
  • „Society“ – Eddie Vedder

Mixtape IX

  • „Big River“ – Johnny Cash
  • „(Wish I could) Hideaway“ – CCR
  • „We are Ghosts“ – Get Well Soon
  • „The Story of Isaac“ – Leonard Cohen
  • „One big Holiday“ – My Morning Jacket
  • „Another way to die“ – Alicia Keys & Jack White
  • „Mean old World“ – Nina Hagen
  • „Ich will nicht nach Berlin“ – Kraftwerk
  • „Slowhand“ – Pointer Sisters
  • „I believe in a thing called love“ – The Darkness

Mixtape VIII

    • The Zombies – „She’s not there“Niny Hagen – „Mean old world“
    • Johnny Cash – „Folsom Prison Blues“

 

    • Franz Ferdinand – „Take me out“

 

    • Adele – „My Same“

 

    • Joe Cocker – „Mamy Blue“

 

    • Chris Rea – „When the good lord talked to Jesus“

 

    • Rio Reiser – „Stiller Raum“

 

    • Johnny Cash & June Carter – „Time’s a wastin“

 

    • Oasis – „Don’t look back in anger“

 

Zuerst veröffentlicht am 21.07.2012 um 15:23

Eine Version des Songes die der Tatsache Rechnung trägt dass es sich nicht um ein Männerlied handelt. Frei nach dem Motto: Keine Frau, kein Geheule“.

Denn die wahre Übersetzung lautet: „Nein Frau, weine nicht“

Zuerst veröffentlicht am 27.02.2012 um 16:48

Lana von König und Saitenschubsen

Da ich keinen Fernseher habe, und weder Radio höre noch Zeitung lese, weiß ich nicht wie bekannt diese reizende junge Dame ist. Und ob sie schon hoch und runter gespielt wird und eigentlich schon alle nervt. Aber ich habe sie gerade erst für mich entdeckt.
Es handelt sich um Lana del Rey. Und ihr aktueller Song „Born to die“ ist genau mein Geschmack.

LANA DEL REY – Born to die from Yoann Lemoine on Vimeo.

Ich mag an ihr, dass sie im Gegensatz zu den meisten anderen Sängerinnen die ich kenne, eine angenehm tiefe Stimme hat. Denn selbst Mädels-Indierockbands schmücken sich ja mit einem inadäquaten Gequäke, dass mir sehr schnell auf die Nerven geht.
Aber irgendwie erinnert mich der Song an einen anderen Song. Ich weiß nur nicht welcher.

Und um meinen Fortschritt mit meiner Klampfe noch zu dokumentieren: Ich habe kürzlich Bending, Hammer on und Sliding gelernt. Der Weg zur Rockröhre ist also geebnet.

Düdeldü

Zuerst veröffentlicht am 09.12.2011 um 19:01

Mixtape VII

1.)Mumford and Sons – „Home“

2.)Mumford ans Sons – „Liar“

3.)Mumford and Sons – „White Blank Page“

4.)Sonora – „The Tree of Life“

5.)Outkast feat. Norah Jones – „Take off your cool“

6.)John Hawkes – „Marcy’s Song“

7.)Arctic Monkeys – „Black Treacle“

8.)Miles Kane & the Death Ramps – „Little Illusion Machine“

9.)Loreena McKennitt – „The Bonny Swans

10.)Devendra Banhart – „Shabop Shalom“

11.)Tenacious D – „Belzeboss“

12.)Mumford and Sons – „Little Lion Man“

Man merkt dass ich einen neuen aktuellen Favoriten habe. Vielleicht nicht die „Best Band of all Times“ aber im Moment genau das Richtige.

Zuerst veröffentlicht am 15.11.2011 um 21:00

Ich bin ein Naturtalent

Vorgestern war ich wieder beim Gitarrenunterricht. Es war die 3. Stunde und mein Lehrer sagt ich sei begabt.

Es macht immer noch so einen Spaß. Ich habe „Love is all around“ gelernt und „Lady in Black“ und „Seven Nation Army“ und diverse Strumming-Arten und letztes Mal haben wir mit „What’s up“ von den Four Non Blondes“ begonnen.
Sorry das dieser Eintrag so langweilig ist aber ich komme mir so cool vor, dass ich ein Naturtalent bin laut meinem Lehrer, dass ich damit angeben musste. Und dabei finde ich kaum Zeit zum Üben. Ich schaffe es höchstens auf 30 Minuten pro Woche bis jetzt.
Aber es macht mir trotzdem riesigen Spaß.

Das kann ruhig so weiter gehen. Leider habe ich im Buch schon etwas vorgeblättert und festgestellt dass es auch schwieriger geht.

P.S. Ich habe heute noch eine Made an der Decke gefunden. genau wie der Kiwi vorgestern noch 2 gefunden hat. Wir haben die Quelle, wie es scheint, also doch noch nicht gefunden.

Zuerst veröffentlicht am 20.10.2011 um 17:16